Es ist die Aufgabe eines jeden Menschen, zu sich selbst zu kommen.

Edith Stein (1891-1942), deutsche Philosophin

Veranstaltungen



KA online: Christo und Jeanne-Claude

KA-online! mit Dr. Martina Kitzing-Bretz

Mit vergänglichen Eingriffen in Landschaftsräumen und der Verhüllung von Monumenten wurden die Verpackungskünstler Christo und Jeanne-Claude berühmt. Im Herbst 2020 erregte er mit der Verpackung des Arc de Triomphe in Paris erneut Aufsehen.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

Sketchnotes kennenlernen und ausprobieren

Online-Fortbildung

Mit Sketchnotes können Sie Ihre Arbeit und Ihren Alltag mit visuellen Notizen bereichern. Der Charme der SketchNotes liegt darin, dass sich die wesentlichen Inhalte bildlich notieren lassen, sei es bei Vorträgen, Vorlesungen, Protokollen, Notizen, Kochrezepten, Urlaubstagebüchern, oder todo-Listen. Was Sie auf diese Weise zu Papier bringen, können Sie sich besser merken. Sie müssen nicht zeichnen können – es geht darum, Bildsymbole so aufs Papier zu bringen, dass Sie sie erkennen. In zwei Online-Workshops lernen Sie, wie’s geht und erhalten hilfreiche Tipps und Tricks.

Termine: freitags, 5. und 12. März, jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr
Gebühr: 65 Euro (Teilnahmebeitrag enthält Zeichenmaterial, das Ihnen vor der ersten Sitzung zugeschickt wird).

KA online: 150 Jahre Deutsches Kaiserreich – was hat das mit uns zu tun?

KA-online! mit Dr. Thomas Paeffgen

In diesem Vortrag soll untersucht und kritisch hinterfragt werden, inwiefern es politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Verbindungen und Bezüge zwischen dieser anscheinend so fern liegenden historischen Epoche der deutschen Geschichte zu unserem heutigen Leben gibt.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

Religiöse Feiern in der Schule im multireligiösen Kontext

Online Workshop

Eine Veranstaltung in Kooperation des Ökumenischen Bildungszentrums Sanctclara, dem Mannheimer Institut für Integration und interrreligiöse Arbeit e.V. Schulen und Lehrer*innen, die sich auf den Weg machen, mit der Schulgemeinschaft oder mit Klassen bzw. Klassenstufen multireligiöse Feiern zu begehen, haben die Möglichkeit diese in einem Workshop vorzubereiten. Den Schwerpunkt bilden christlich- muslimische (sunnitischer Ausrichtung) Feiern.

Themen zu verschiedenen Anlässen, z.B. zum Schuljahresende und in der Adventszeit werden angeboten; Materialien können zusammengestellt werden. Grundlagen für christlich – muslimische Feiern werden erarbeitet. In Schulen deren Schulgemeinschaft aus christlichen und muslimischen Schülern besteht, kann die multireligiöse Feier ihren sinnvollen Platz haben. Der Workshop geht von dem Grundsatz aus, mit Respekt die Andersartigkeit der Religionen zu tolerieren, das Gemeinsame zu suchen und zu feiern.

Termin: 09.03.2021, 14.30-16 Uhr
Eintritt frei
Leitung: Daniela Götz, Realschulrektorin a.D.
Anmeldung: service@sanctclara.de

Schwangerschaft und Mutterschutz

Integratives Miteinander im Integrationscafé

Grundinformationen zu Bildung, Verwaltung und Gesundheit in Deutschland

Holen Sie sich grundlegende Informationen über das deutsche Bildungs-, Verwaltungs- und Gesundheitssystem, vermittelt durch qualifizierten ReferentInnen auf Deutsch und Türkisch. vermittelt. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos und unabhängig von Ihrer Religionszugehörigkeit oder Herkunft. Die Veranstaltungen werden von Dolmetschern unterstützt.

Im Anschluss an die Veranstaltungen haben wir ein offenes Ohr für Ihre Probleme und beraten Sie über weitere Angebote und Hilfemöglichkeiten. Alle Angebote sind kostenlos und unabhängig von Ihrer Religionszugehörigkeit oder Herkunft. Die Veranstaltungen finden in Kooperation zwischen Duha e.V. und dem Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara statt.

Aufgrund der Pandemie finden alle Angebote zurzeit online statt.

Anmeldung: unter 0152-02832850 oder Email.

KA online: Künstlerhäuser

KA-online! mit Dr. Barbara Kilian-Memheld

Mit dem steigenden gesellschaftlichen Status des Künstlers entsteht in der Renaissance das Künstlerhaus als Ausdruck eines neuen Selbstverständnisses.  Persönlich gestaltet, mitunter sogar selbst entworfen, geben die Häuser Einblick in das Leben und Wirken der Künstler. Wir werfen einen Blick hinter die Fassade.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.