KA online: 150 Jahre Deutsches Kaiserreich – was hat das mit uns zu tun?

KA-online! mit Dr. Thomas Paeffgen

In diesem Vortrag soll untersucht und kritisch hinterfragt werden, inwiefern es politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Verbindungen und Bezüge zwischen dieser anscheinend so fern liegenden historischen Epoche der deutschen Geschichte zu unserem heutigen Leben gibt.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Künstlerhäuser

KA-online! mit Dr. Barbara Kilian-Memheld

Mit dem steigenden gesellschaftlichen Status des Künstlers entsteht in der Renaissance das Künstlerhaus als Ausdruck eines neuen Selbstverständnisses.  Persönlich gestaltet, mitunter sogar selbst entworfen, geben die Häuser Einblick in das Leben und Wirken der Künstler. Wir werfen einen Blick hinter die Fassade.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Mannheim und die Kurpfalz

KA-online! mit Ursula Dann

Mannheimer Originale, Krieg und Frieden, Kunst, Architektur, Musik, Wissenschaft und Theater werden im Mittelpunkt stehen, aber auch die Bedeutung der Stadt für die Geschichte der Kurpfalz. Kurpfälzer Spuren bis heute werden in dem Vortrag beleuchtet und gerne diskutiert.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Theodor Fontanes Lyrik

KA-online! mit Dr. Ulrike Mielke

Auch wenn Fontanes Gedenkjahr zum 200. Geburtstag am 30.12.2019 ist definitiv zu Ende, die Beschäftigung mit ihm ist aber davon unabhängig einfach ein Genuss. Wir werden am eine Auswahl seiner Gedichte und Balladen thematisieren und miteinander diskutieren.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Corona und Theologie

KA-online! mit Dr. Joachim Vette

Theologisches Nachdenken wird immer auch durch die gegenwärtige Situation geprägt. Wie wir über Gott und die Welt reden hängt von der Situation ab, in der wir uns befinden. Wie beeinflusst die Pandemie unser Verständnis von Schöpfung, Allmacht, Verantwortung und nicht zuletzt Kirche?

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Die Seidenstraße

KA-online! mit Dr. Heidrun Schweinfurth-Marby

Ein Jahrtausend altes Thema in unsere Zeit gebracht- aus China in die Kleine Akademie. Es wird berichtet vom globalen Handel früher und heute, und von der Verbreitung von Religionen und Ideologien.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Claude Monet

KA-online! mit Dr. Barbara Kilian-Memheld

Im Frühjahr 1883 entdeckte der 43jährige Claude Monet auf einer Zugfahrt idyllisch gelegene Giverny, wo er sich wenig später mit seiner zehnköpfigen Familie auf einem ehemaligen Gutshof niederließ. Mit viel Hingabe widmete er sich der Gestaltung seines Anwesens, das sich mit den Jahren zum blühenden Paradies und zu einem seiner bevorzugten Motive entwickelte.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Hans-Christian Andersen

KA-online! mit Dr. Anja Pohsner

Schon zu Lebzeiten bekannt als Märchenerzähler schuf der dänische Dichter Hans Christian Andersen in dieser Gattung einen eigenen Kosmos und stilisierte in seinen Autobiografien in ähnlicher Weise den eigenen Werdegang vom armen Schustersohn zum berühmten Schriftsteller für die Nachwelt.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Griechenland heute

KA-online! mit Robby Geyer

Seit 2010 war Griechenland von einer Staatsschuldenkrise betroffen, die sich auch wirtschaftlich und politisch auswirkte. Obwohl das finanziellen Hilfspakete mittlerweile ausgelaufen sind, werden die Folgen dieser Krise noch lange zu spüren sein. Wir beschäftigen uns mit dem aktuellen Zustand Griechenlands.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Das bewegte Jahr 1989 und die Wiedervereinigung

KA-online! mit Dr. Thomas Paeffgen

In diesem Vortrag sollen die verschiedenen Ereignisse dieses Schlüsseljahrs der deutsch-deutschen Geschichte nochmals in Erinnerung gerufen werden, die letztlich zum Mauerfall geführt haben.

Darüber hinaus wird natürlich ein kurzer Ausblick bis zur offiziellen Wiedervereinigung gegeben. Ein kritischer Rückblick von heute auf die damaligen Geschehnisse lädt zur Diskussion ein.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Krone der Schöpfung?

KA-online! mit Regina Keil-Sagawe

Lernen Sie zwei Denker mit ihren Thesen kennen: den deutschen Philosophen Richard David Precht („Tiere Denken: Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen“, Goldmann 2016) und den buddhistischen Mönch und Molekularbiologen Matthieu Ricard („Plädoyer für die Tiere“, Nymphenburger 2015)

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.

KA online: Taizé

KA-online! mit Dr. Almut Rumstadt

Der Vortrag stellt Frère Roger, den Gründer von Taizé, und seinen Nachfolger Frère Alois, sowie Taizé als Ort und gelebtes Glaubenszeugnis vor. Was macht die Faszination und die Bedeutung von Taizé aus? Wie geht die Gemeinschaft mit den Veränderungen durch Corona um und was können wir von dort für unsere Ökumene lernen? Eine Spurensuche mit Bildern und Liedern.

Gebühr: 5 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de Mit der Anmeldung wird Ihnen ein Link zur Teilnahme an der Veranstaltung geschickt.