Mimo - Mittwochmorgen

Mittwoch, 8. Februar 2023 um 10:30 bis 12:00 Uhr

„Im Anfang erschuf Gott Himmel und Erde.“ So heißt es im 1. Buch Moses. Viele Jahrhunderte lang war die Erschaffung der Erde gleichbedeutend mit der Erschaffung des Universums, bis zu einem Tag im Juni des Jahres 1927. An diesem Tag postulierte der belgische Priester Georges Lemaître die Expansion des Weltalls, und viele Forscher auf der ganzen Welt kamen nach hitzigen Diskussionen zu der Erkenntnis, dass unser Universum vor ca. 14 Milliarden Jahren tatsächlich aus einem unendlich kleinen, heißen und dichten Zustand heraus entstanden sein muss, den wir heute Urknall nennen. Wir werfen einen Blick auf die Geschehnisse nach dem Urknall und hinter die Kulissen dieser unglaublichen Erkenntnis, die das Verständnis vom Aufbau und der Entstehung dieser Welt grundlegend veränderte.

Mit Natalie Fischer, Mitarbeiterin im Haus der Astronomie und Kindersachbuchautorin, Heidelberg

 8.Februar 2023, 10.30-12.00 Uhr
Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara
4 Euro

Den aktuellen mimo-Flyer finden Sie HIER