Kunst & Kultur

Donnerstag, 7. April 2022 um 19:00 bis 20:30 Uhr

Sie lernen durch den achtsamen Umgang mit Pflanzen, achtsam mit sich selbst umzugehen. Ikebana ist ein Studium zur Selbstfindung der eigenen Harmonie und Ausdrucksfähigkeit. Ikebana bedeutet: Blumen zu neuem Leben (er)wecken. Die Regeln, die eng mit dem Buddhismus verbunden sind, vermitteln eine neue Sicht auf die Natur in unserer Umgebung. Es wird nach der Ohara-Ikebana-Schule unterrichtet, die sich durch natürliche Arrangements auszeichnet. Bitte mitbringen: Schere, Gefäß, Schreibmaterial und Blumenigel – Kenzan – falls vorhanden.

Termine: donnerstags, 7., 21., 28. April, 5., 19. Mai, 2., 9., 23. Juni, jeweils 19 bis 20:30 Uhr
Leitung: Edeltraut Kokocinski, 6 Jahre Ikebana Studium der Ohara-Schule in Tokyo, Meisterin ersten Grades, seit über 30 Jahren Lehrtätigkeit
Gebühr: 68 Euro
Ort: Sanctclara, Pavillon
Anmeldung im Sekretariat unter service@sanctclara.de oder tel.: 0621-178570