Vortrag

Geschichte & Politik

Dienstag, 16. November 2021 um 19:00 Uhr

Die Palästinensische Pädagogin und Friedensaktivistin Sumaya Farhat-Naser erzählt von der gegenwärtigen Alltagssituation palästinensischer Menschen. Dabei stellt Sie Beispiele gelungener Zusammenarbeit zwischen den Kulturen und Religion in Palästina vor. Dazu gehören Anti-Gewalt-Trainings in den Schulen und Dorfentwicklungsprojekte.

Sumaya Farhat-Naser war Dozentin für Botanik und Ökologie an der palästinensischen Universität Bir Zait und Leiterin des palästinensischen Jerusalem Center for Women, das sich gemeinsam mit der israelischen Gruppierung „Bat Shalom“ für den Frieden engagiert.

Termin: 16. November 2021, 19 Uhr
Referentin: Sumaya Farhat-Naser
Eintritt: 8 Euro
Anmeldung unter service@sanctclara.de oder Tel. 0621-178570. Beim Einlass werden die GGG-Bedingungen überprüft und es gelten die Hygienebestimmungen des Hauses.